Exhibitionist vor der Lorenzkirche festgenommen

Exhibitionist vor der Lorenzkirche festgenommen

Exhibitionist vor der Lorenzkirche festgenommen – Geschädigte gesucht

NÜRNBERG. (1428) Am frühen Samstagmorgen (16.10.2021) nahmen Beamte der PI Nürnberg-Mitte einen Mann fest, der zuvor in der Königstraße onaniert hatte. Die Kriminalpolizei bittet Geschädigte der Tat sich zu melden.

Gegen 04:30 Uhr teilte ein Passant über den Notruf einen Mann mit, der vor der Lorenzenzkirche stehend onanieren soll. Teilweise soll dieser Frauen mit heruntergelassener Hose sogar nachgelaufen sein. 

Der Mitteiler verfolgte den Mann sodass ihn eine Streife der PI Nürnberg-Mitte wenig später zwischen dort aufgestellten Zelten antreffen und festnehmen konnte. 

Die Streife brachte den 29-jährigen Beschuldigten vorerst zur Dienststelle. Von dort aus wurde er jedoch in ein Krankenhaus gebracht, da er so alkoholisiert war, dass er sich kaum auf den Beinen halten konnte. 

Im Krankenhaus führte ein Arzt auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Blutentnahme bei dem Mann durch. 

Die Kriminalpolizei bittet Personen, denen der 29-Jährige in exhibitionistischer Weise gegenübergetreten ist, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 zu melden. 

Quelle: PP Mittelfranken
Foto: (c) CMS-MEDIEN

Related Articles