CMS-MEDIEN NEWS

Nach körperlicher Auseinandersetzung Widerstand geleistet

NÜRNBERG. (25) In den frühen Morgenstunden des Sonntags (08.01.2023) kam es in einer Diskothek in der Nürnberger Innenstadt zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Als Polizeibeamte eintrafen, wurden auch diese angegangen.

Gegen 04:15 Uhr gerieten zwei Männer, im Alter von 24 und 28 Jahren, in einer Diskothek in der Kaiserstraße in Streit. Dieser entwickelte sich zu einer körperlichen Auseinandersetzung, in deren Verlauf der 24-Jährige dem 28-Jährigen mit der Faust ins Gesicht schlug. Dieser ging hierdurch zu Boden und wurde leicht verletzt. Durch das Sicherheitspersonal wurden die beiden Kontrahenten getrennt und in den Außenbereich verbracht. 

Als die hinzugezogenen Beamten der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte an der Einsatzörtlichkeit eintrafen, zeigte sich der 28-Jährige äußerst aggressiv. Die Einsatzkräfte mussten ihn daraufhin zu Boden bringen, wobei er erheblichen Widerstand gegen die Beamten leistete, indem er diese schlug und bespuckte. Insgesamt wurden zwei Beamte leicht verletzt, diese blieben jedoch weiterhin dienstfähig.

Die Staatsanwaltschaft ordnete die Durchführung einer Blutentnahme bei dem Mann an. Er muss sich nun unter anderem wegen Widerstands und Tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte sowie Körperverletzung strafrechtlich verantworten.

Quelle: PP Mittelfranken / Tobias Huthmacher
Foto: © CMS-MEDIEN

Related Articles